Die Gärten

Auf der zentralen Terrasse vor der Villa breitet sich ein Garten im klassischen italienischen Stil aus, dessen kunstvoll gestaltete Hecken verschiedene Figuren darstellen, unter denen das Wappen der Familie De’ Ferrari hervortritt, die den Garten ins Leben rief.

​Neben der Villa wachsen Palmen, die von den Kanarischen Inseln stammen.
Auf der unteren Terrasse, am Seeufer, befinden sich Obstbäume wie Kaki-, Zitronen-, Birnen-, Granatapfel-, Oliven-, Orangen- und Pampelmusenbäume, sowie Feigenkakteen, Judendörner und Kapern.

Auch zartrosa Rosen aus China, die Rose Lady Hillingdon, die gelbe Banksia Rose, Baldrian, Bougainvillea und viele andere Pflanzen und Blumen seltener Schönheit werden hier gezüchtet.

Wir gehören zur:

        

Website »